Forum: Psychoanalytische Arbeit in Zwangssettings – Psychotherapie im Strafvollzug Michael Daniel Keller, lic. phil. (Winterthur)

Datum: 
Freitag, 13. September 2019
Ort: 
Zürich

Forum
Das Forum ist eine Diskussionsplattform am Freud-Institut Zürich. Es will Interessierten die Gelegenheit bieten, über eigene Interessen- und Forschungsgebiete, laufende Arbeiten etc. zu berichten. Das können Vorträge sein, die andernorts gehalten worden sind oder werden, klinische Überlegungen zu einem Fall und anderes mehr. Gefragt ist weniger ein «fertiges» Werk als vielmehr etwas, das zu Fragen Anlass gibt und zum Weiterdenken und zum persönlichen Austausch anregt. 
Die Veranstaltungen des Forums sind öffentlich. Keine Anmeldung erforderlich.
Anerkannt von SGPP und PSY-Verbänden, 2 Credits pro Abend. Eintritt frei.
Alle Forumabende finden am Freud-Institut statt, Seefeldstrasse 62, 8008 Zürich, um 20.30 Uhr
Lageplan
Freitag, 28. September 2018
Besonderheiten der Gegenübertragung in der Kinderanalyse
Michael Döhmann, Dr. med. (Zürich)
Freitag, 30. November 2018
Fanny Lowtzky (1873 Kiew–1965 Zürich) – Eine Pionierin der psychoanalytischen Pädagogik in Palästina und Israel
Nina Bakman, lic. phil. (Zürich)
Freitag, 1. Februar 2019
Psychoanalyse und Koran. Theorie und (ostafrikanische) Klinik
Barbara Saegesser, Dr. phil. (Basel)
Freitag, 22. März 2019
Psychoanalytische Aspekte in der Säuglings- und Kleinkind-Psychosomatik
Monika Strauss, Dr. med. (Zürich)
Freitag, 21. Juni 2019
Gedanken zur Beendigung von Kindertherapien 
Michael Döhmann, Dr. med. (Zürich)
Freitag, 13. September 2019
Psychoanalytische Arbeit in Zwangssettings – Psychotherapie im Strafvollzug
Michael Daniel Keller, lic. phil. (Winterthur)

Veranstalter: 
FIZ
X