CinemAnalyse: Honeymoons / Medeni Mesec

Date: 
Jeudi, 27 juin 2019
Lieu: 
Bern

Das Berner Projekt CinemAnalyse wurde 2006 vom Sigmund-Freud-Zentrum Bern (FZB) anlässlich des 150. Geburtstags von Sigmund Freud initiiert, vorerst in Zusammenarbeit mit den Quinnie Cinemas, ab 2007 mit dem Lichtspiel. Seit 2013 beteiligen sich auch das Psychoanalytische Seminar Bern (PSB) und die Psychoanalyse am Werk Bern (PAW). Gezeigt werden jährlich neun oder zehn Filme im Rahmen eines Zyklusthemas, jeweils am letzten Donnerstag des Monats ab 20.00 (Bar ab 19.00) im Lichtspiel, Sandrainstrasse 3, 3007 Bern (Dachstock Haus des Films, neben Dampfzentrale).
Kurze psychoanalytische Einführung und Schlussdiskussion. Öffentliche Vorstellungen, Eintritt frei, Kollekte am Ausgang.
HONEYMOONS / MEDENI MESEC (2009)
GORAN PASKALJEVIC
Einführung: Liliana Schaffner (PAW)
Zwei junge Paare entscheiden sich voller Lebenslust, der jüngsten Vergangenheit auf dem Balkan zu entkommen. Maylinda und Nik zieht es von Albanien ins nahe Italien, die serbischen Verliebten Vera und Marko wollen nach Wien reisen, wo Marko im Symphonieorchester eingeladen ist. An der Grenze zu Europa bleiben die vier fürs Erste hängen. Goran Paskaljevic erzählt die doppelte Aufbruchsgeschichte mit feinem Gespür für die unterschiedlichen Kulturen und mit unbeschönigendem Blick auf die Gegenwart.
 

Veranstalter: 
FZB
X